Geleitet von der Wissenschaft

Das Online-Training VIVELIA bei Depression basiert auf neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und anerkannten psychotherapeutischen Verfahren.

Kognitive Verhaltenstherapie

Unser Online-Training VIVELIA bei Depression basiert auf Methoden und Konzepten der kognitiven Verhaltenstherapie – einer wirksamen, evidenzbasierten und weit verbreiteten Form der Psychotherapie. Wir orientieren uns dabei an anerkannten Manualen und Leitlinien zur Behandlung psychischer Störungen und stützen uns auf die neuesten Erkenntnisse aus Psychotherapieforschung und -praxis.

Warum Online-Trainings?

Kann eine psychotherapeutische Selbsthilfe-Anwendung psychische Beschwerden überhaupt lindern? Ja! Forschungsergebnisse zeigen, dass digitale Selbsthilfeangebote wirksam sind und den Nutzerinnen und Nutzern helfen, ihre Beschwerden zu reduzieren.

Die Forschung zeigt außerdem, dass selbsthilfebasierte Online-Trainings die Hemmschwelle senken können, überhaupt psychotherapeutische Hilfe in Anspruch zu nehmen und damit vor allem die Menschen erreichen, die sonst keine Psychotherapie in Anspruch nehmen würden. Solche kostengünstige Angebote, die zeitlich und räumlich flexibel sind, können außerdem Wartezeiten auf einen Therapieplatz überbrücken sowie begleitend zu einer ambulanten Psychotherapie oder nach deren Abschluss zur langfristigen Absicherung des Therapieerfolgs eingesetzt werden.

Von führenden Expertinnen und Experten entwickelt

Das Online-Training VIVELIA bei Depression vereint die jahrelange Erfahrung von psychologischen Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten der KIRINUS CIP Akademie. Der Versorgungsverbund im Großraum München zeichnet sich durch eine besondere Expertise in ambulanter, teil- sowie vollstationärer Behandlung von psychosomatischen Erkrankungen aus. Die enge Zusammenarbeit unserer Experten und Expertinnen aus medizinischer Praxis und Ausbildung sichert einen hohen Qualitätsstandard.

Unser Online-Training bietet evidenzbasierte Selbsthilfe basierend auf dem neuesten Stand der Forschung zu den Ursachen und der Behandlung psychischer Erkrankungen. Das Training wird laufend evaluiert und angepasst. 

Für die Entwicklung unseres Trainings haben wir uns an folgenden Leitlinien und Inhalten orientiert: